Sound of Silence - Fußball in Zeiten von Corona

Mit dem rheinischen Derby Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln begann vor einem Jahr, am 11. März 2020, im deutschen Profi-Fußball die Ära der Geisterspiele.

Mit Ausnahme von wenigen Spieltagen zu Saisonbeginn durften die Fans seither nicht mehr in die Stadien. Wie hören sich die leeren Ränge an? Was empfinden die Spieler angesichts der Stille? Wer kann in diesen Zeiten überhaupt für etwas Atmosphäre sorgen?

Feststeht: Der Fußball ist momentan nicht mehr der, der er einmal war. Wird er sich sogar dauerhaft verändern?

Das Online-Feature Sound of Silence des Deutschen Fußballmuseum beleuchtet den Fußball in Zeiten von Corona aus unterschiedlichen Perspektiven.

Das Online-Feature kann mit einem Klick auf "Pageflow starten" auf dieser Seite besucht werden.  
 

Diese Seite teilen
URL

Premium Partner

  • adidas
  • Volkswagen

Partner

  • DEW21
  • Sparkasse
  • Bitburger

Projektpartner

  • DFB
  • Bundesliga
  • NRW
  • Stadt Dortmund

Förderer

  • BKM -Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Landeswappen NRW Kultur und Wissenschaft
  • Stiftung Fußball & Kultur EURO2024
  • Heimspiel für Europa