Katrin Müller-Hohenstein: "Das ist eine große Ehre"

      Die bekannte Sportjournalistin Katrin Müller-Hohenstein hat sich begeistert gezeigt ob der Vielfalt im Deutschen Fußballmuseum und war sichtlich stolz, Teil der Dauerausstellung zu sein.

      Besonders gefallen hat der Sportjournalistin, dass das Fußballmuseum nicht nur Exponate zeigt, sondern sich mit fußballkulturellen und gesellschaftlichen Themen auseinandersetzt. „Dennoch gibt es neben vielen rührenden Themen auch die Highlight-Exponate wie den originalen Ball aus dem WM-Finale 1954 – große Klasse“, sagte die 55-Jährige nach dem Rundgang. Gegen Ende der Führung entdeckte sich Katrin Müller-Hohenstein dann selbst in der Riege der größten Sportjournalisten Deutschlands. Das orangenfarbene Mikrofon des ZDF stach ihr sofort ins Auge, wenngleich sie sich auf den ersten Blick nicht sofort erkannt hat. "Das ist wirklich eine große Ehre", sagte Müller-Hohenstein und bedankte sich, dass sie somit Teil der Dauerausstellung im Deutschen Fußballmuseum ist. 

      Im Video verrrät euch die Moderatorin des ZDF-Sportstudios noch ein paar Insider-Tipps für euren Besuch.

      Ab ins Fußballmuseum:

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser