| Europapokalwochen im Deutschen Fußballmuseum

Die Eurofighter des FC Schalke 04 mit dem UEFA-Pokal / Foto: imago

Die Spieler von Borussia Dortmund bejubeln den Champions League-Sieg / Foto: imago

Dortmunds Lars Ricken erzielt das 3:1 gegen Juventus Turin / Foto: imago

Das Deutsche Fußballmuseum erinnert unter dem Motto „20 Jahre Pott im Pott“ an die Europapokal-Triumphe von Borussia Dortmund und Schalke 04 im Jahr 1997.

#bild# Dafür werden ab Dienstag, 16. Mai 2017, der UEFA-Pokal und die Champions-League-Trophäe für zwei Wochen aus ihren Vitrinen geholt. Museumsgästen bietet sich in der Ausstellung somit die Gelegenheit zu einem außergewöhnlichen Fotomotiv.

Gleichzeitig sind alle Fans dazu aufgerufen, über online@fussballmuseum.de ein Foto an das Deutsche Fußballmuseum zu schicken, das in besonderer Weise mit den damaligen Ereignissen in Verbindung steht. Aus den Einsendungen entsteht eine Bildergalerie, die auf der Facebook-Seite des Museums veröffentlicht wird. Unter allen Teilnehmern verlost das Deutsche Fußballmuseum ein exklusives Treffen mit einem Schalker und einem Dortmunder Europapokalhelden von damals.

Die Europapokalwochen im Deutschen Fußballmuseum dauern bis zum 28. Mai 2017.

Teilen:
Diese Seite teilen
  • URL
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2019