Jugendmannschaft des Monats Oktober 2019: JSG Itzum/Newroz

Für die kommenden vier Wochen ist das Team aus Hildesheim Teil der Dauerausstellung.

Bild fehlt

Die Jugendmannschaft des Monats Oktober 2019 kommt aus Niedersachsen. Die U10 der JSG Itzum/Newroz aus der Nähe von Hildeshiem überzeugte die Jury des Deutschen Fußballmuseums mit ihrer Bewerbung.

Um der Einladung zu folgen, hätten sich die Niedersachsen keinen besseren Tag des Jahres aussuchen können: Am Tag der Deutschen Einheit machten sie die Nachwuchskicker auf den Weg zum Platz der Deutschen Einheit in Dortmund, auf dem bekannter Weise das Deutsche Fußballmuseum beheimatet ist. Passenderweise reiste das Team von Sascha Beier bequem mit dem Zug an und musste so nur wenige Meter vom Bahnhof zum DFM zu Fuß überbrücken. Die gesparten Kräfte konnten sie dann ausgiebig für die Dauerausstellung und den Soccercourt im Fußballmuseum nutzen. Mit im Gepäck waren fortan ein neuer Trikotsatz samt Tasche und Wimpel

Die Neunjährigen, die seit der Saison 2017/2018 in Pflichtspielen ungeschlagen sind, zeigten sich begeistert ob der Vielfältigkeit der Fußball-Ausstellung, die im Oktober durch ihre eigenen Devotionalien erweitert wird.

Bewerbung Jugendmannschaft des Monats

Ihr wollt auch einen solch tollen Tag bei uns erleben wie die Jungs der JSG Itzum/Newroz? Dann braucht ihr nur Fotos von eurer Mannschaft hochzuladen und uns zu erzählen, warum ihr Jugendmannschaft des Monats werden möchtet. Im erfolgreichen Fall bringt ihr dann Exponate wie Wimpel und Trikot mit und erhaltet im Gegenzug einen tollen Trikotsatz. Jedes Nachwuchsteam von der G- bis zur A-Jugend kann mitmachen. Die Gewinnermannschaft wird nach Dortmund ins Fußballmuseum eingeladen.

Diese Seite teilen
URL

Premium Partner

  • adidas
  • Volkswagen

Partner

  • DEW21
  • Sparkasse
  • Bitburger

Projektpartner

  • DFB
  • Bundesliga
  • NRW
  • Stadt Dortmund

Förderer

  • BKM -Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Landeswappen NRW Kultur und Wissenschaft
  • Stiftung Fußball & Kultur EURO2024
  • Heimspiel für Europa