360 Grad im Deutschen Fußballmuseum

      Neuzugang für das Deutsche Fußballmuseum: Pünktlich zu den Sommerferien (3.7.-17.8.) startet mit der 360-Grad-Show die neue Hauptinszenierung zur Geschichte der Fußball-Bundesliga.

      Erzählt wird inhaltlich auf mehreren Ebenen, was wiederum in der Funktionalität des Ausstellungsraumes seine Entsprechung findet: 360 Grad. Umfassend. Anfassend. Verbindend. Verbindlich. Authentisch. Ausgelöst wird die ganze Bandbreite der Gefühle. Vereinsunabhängig. Generationsübergreifend.

      Der Name ist Programm: Fast 60 Jahre Bundesliga aus allen Perspektiven. Mittendrin statt nur dabei: die Helden von einst, wie Uwe Seeler und Gerd Müller, sowie die Stars von heute, Robert Lewandowski und Erling Haaland, und morgen, wie Youssoufa Moukoko. Endlich wieder geballte Freude mit angespannten Armmuskeln. In der neuen 360-Grad-Show spürt der Besucher den Puls der Bundesliga mit jeder Faser. Auf der Zeitreise durch sechs Jahrzehnte erkennt sich jeder immer wieder, weil er die Situationen so oder so ähnlich selbst erlebt hat.

      Inhaltliches Leitmotiv ist die Geschichte vom Kind, das mit seinem Vater ins Stadion gekommen ist, der schon von seinem mitgenommen worden ist. Diese Erzählebene begleitet die markanten Bilder, Töne, Emotionen. Beginnend in einer Zeit, in der Zuschauer noch rauchende Männer in Trenchcoats sind; durch ein Zeitalter, in dem Fußballer zu Popstars und Werbeikonen werden; vorbei an beinhartem Abstiegskampf und den großen Dramen der Historie; bis hin zur Playstation, auf der die Idole nicht mehr nur als Panini-Bild gesammelt, sondern auch gesteuert werden. Verstärkt werden diese Bilder, Töne, Emotionen durch Betrachtung des medialen Fortschritts; von der Bundesligakonferenz im Hörfunk über das Fernsehen bis hin zu Live-Datentracking und Virtual Bundesliga.

      Technisch ist die Inszenierung eine Innovation. Die 3D-Mapping-Technologie verbindet die fiktionale Geschichte mit den historischen Originalbildern. In Kombination mit der Breite der Projektionsfläche, die das reguläre Sichtfeld des Menschen übersteigt, und einer Matrix aus 433 einzelnen Hexagonen ermöglicht sie beeindruckende Perspektivwechsel und erschafft Filmeffekte, die plastisch und mitreißend wirken. Der 8D-Sound in den In-Chair-Kopfhörern vermittelt dem Zuschauer das Gefühl, den Ton aus verschiedenen Richtungen zu empfangen, und verstärkt so das 360-Grad-Erlebnis.

      Buch hier direkt deine Tickets und erlebe 360 Grad im Fußballmuseum:

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser
      Kratom.org