Manuel Neukirchner zu Gast bei Jörg Thadeusz

      Auswärtsspiel beim WDR: Direktor Manuel Neukirchner war heute zu Gast in der WDR2-Sendung von Jörg Thadeusz.

      Bild fehlt

      Eine Stunde lang tauschten sich der Museumsdirektor aus Essen und der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Journalist aus Dortmund sehr persönlich aus. Sie sprachen über die Entwicklung des Deutschen Fußballmuseums und natürlich über die generelle Bedeutung des Fußballs im und für das Ruhrgebiet.

      Immer wieder wurde das Gespräch aber auch persönlich: Gemeinsam blickten Thadeusz und Neukirchner in dessen Kindheit und Jugend zurück, die geprägt waren vom Ruhrgebiet, der Familie – und vom Fußball.

      Während des Studiums der Literaturwissenschaft in Wuppertal arbeitete Neukirchner als Fußball-Kommentator bei den NRW-Lokalradios. „Wenn ich mich vom Hörsaal ins Stadion verabschiedete, schauten mich meine Studienkollegen an, als ob ich in den Dreißigjährigen Krieg ziehen müsste. Wenn ich in der Sportredaktion den Namen des französischen Schriftstellers und Philosophen Albert Camus erwähnte, wurde ich gefragt: ‚Camus – wo spielt der‘“, erinnerte sich der heute 52-Jährige frühere Waldorfschüler. Zwischen diesen Welten, erzählte Neukirchner seinem Fragensteller Jörg Thadeusz, habe er sich immer wohlgefühlt.

      Manuel Neukirchner ist Direktor des Deutschen Fußballmuseums und Vorsitzender der Geschäftsführung der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH. Als Gründungsdirektor verantwortete er von 2009 bis 2015 die inhaltliche, szenografische und bauliche Realisierung des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund. Im Zuge seiner Museumsarbeit veröffentlicht er Bücher und Beiträge zu kulturhistorischen Themen. Zuletzt gab er die Anthologie Herz & Rasen – 11 Kurzgeschichten über Fußball heraus, die ebenfalls Thema der Sendung war.

      Zur WDR-Sendung Jörg Thadeusz

      Zum Beitrag mit Manuel Neukirchner

      Momentaufnahmen im Studio

      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser