Vereint im Fußballhimmel

      Trauer um WM-Held Horst Eckel. Mit Horst Eckel ist der letzte bis dahin noch lebende WM-Held von 1954 verstorben. Die Legenden von damals sind nun wieder vereint - im Fußballhimmel.

      „Ich kenne Horst Eckel seit vielen Jahren und bin tief bestürzt über diese traurige Nachricht. Horst Eckel war ein großartiger Mensch, der mir die wunderbare Weltmeister-Mannschaft von 1954 immer lebhaft nahe gebracht hat. Es hat mich fasziniert, ihm zuzuhören. In Vorbereitung auf unsere Sonderausstellungen zu Sepp Herberger war Horst Eckel immer ein guter Ratgeber für uns. Wir sind mit allen guten Wünschen bei seiner Familie. Es ist ein Trost für mich, dass er noch von seiner Berufung in die HALL OF FAME des deutschen Fußballs in der vergangenen Woche erfahren hat. Ich weiß, dass er sich hierüber sehr gefreut hat“, sagt Direktor Manuel Neukirchner.

      Horst Eckel im Fußballmuseum. Erinnerungen in Bildern:

      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Bild fehlt
      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • DEW21
      • Sparkasse
      • Bitburger

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • Gelsenwasser
      Kratom.org