Deine Ferien im Deutschen Fußballmuseum

Rund um die Welt - unterwegs mit der Nationalmannschaft

Langeweile in den Ferien? Nicht mit uns! Im Deutschen Fußballmuseum bist du als Fußballfan genau richtig. Mit Blick auf die WM im Sommer begeben wir uns auf Spurensuche durch die Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften. Wusstest du schon, dass seit 1930 (außer 1942 und 1946) alle vier Jahre eine WM ausgetragen wird? Die deutsche Nationalmannschaft hat erstmals 1934 teilgenommen und sich seit 1954 immer für das Turnier qualifiziert. Auf den unterschiedlichen Kontinenten traf das Team auf starke Gegner und spielte in großen Stadien vor begeisterten Fußballfans.
Jedes Mal bewerben sich mehrere Länder als WM-Gastgeber. In den Jahren 1974 und 2006 richtete Deutschland das Turnier aus. Auf unserem 90-minütigen Ausstellungsrundgang entdecken wir gemeinsam, wo die Nationalmannschaft zu Gast war - und erfahren, dass sie häufig nicht nur sportliche Herausforderungen zu bewältigen hatte...
Am Ende unserer Entdeckungstour darfst du selbst auf unserem Kleinspielfeld kicken oder deine Freunde anfeuern. Wenn du Lust hast, kannst du zum Abschluss einen Wimpel für deinen Lieblingsverein oder deinen Favoriten für die WM 2018 in Russland basteln und als Andenken mit nach Hause nehmen.

Buchung Ferienprogramm

Dauer

2 Stunden (90 Minuten Ausstellungsrundgang + 30 Minuten Bewegung). Mit Wimpelbasteln dauert das Programm 2,5 Stunden.

Startzeiten in den NRW-Ferien

10 Uhr, 10.30 Uhr und 13 Uhr. An Wochenenden findet das Kinderferienprogramm nicht statt.

Kosten

Programm 1 (ohne Bastelaktion): 10 EUR pro Kind.

Programm 2 (mit Bastelaktion): 12 EUR pro Kind.

Bei beiden Ferienprogrammen sind Museumseintritt, Material und Begleitung durch einen Museumspädagogen inklusive. 

Verpflegung

Die Gastronomie des Museums bietet als Ergänzung zum Ferienprogramm ein kindgerechtes Mittagessen an. Der Mittagssnack kostet 5 Euro und beinhaltet ein Getränk plus eine von drei Speisen zur freien Auswahl: Milchreis mit Kirschen, eine Kinderportion Nudeln mit Tomatensoße oder ein Sandwich mit Hühnchen und Avocado. Die Verpflegung wird vor Ort ausgesucht und nach dem gebuchten Ferienprogramm gereicht. Übersicht Mittagessen

Organisatorische Hinweise für Erzieher und Gruppenleiter

Buchen Sie bitte für den Wunschtag Ihrer Gruppe die entsprechende Ticketanzahl „Ferienspaß“ in unserem Onlineshop. Hier können Sie wählen, welches Programm Sie für den entsprechenden Tag buchen möchten. Das Programm ist geeignet für Vorschulkinder, Grundschulkinder und Kinder zwischen 11 bis 15 Jahren. Wir passen das Programm an die entsprechende Altersgruppe an. Bitte geben Sie deshalb im Onlineshop an, ob Ihre Gruppe altersmäßig sehr heterogen ist.

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Gruppen zu teilen oder weitere Teilnehmer anzugliedern. Am Besuchstag finden Sie sich bitte im Foyer des Museums ein. Ein Museumspädagoge nimmt Sie hier in Empfang.

Bitte beachten Sie: Kinder- und Jugendgruppen müssen während des Programms durch mindestens einen Erzieher/Gruppenleiter ins Museum begleitet werden. Begleitpersonen haben freien Eintritt. Die Anzahl der freien Begleitpersonen richtet sich bei Gruppen nach der Anzahl der Teilnehmer.

Sie haben Fragen? Bitte wenden Sie sich per Mail an museumspaedagogik@fussballmuseum.de. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2017

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Zur Datenschutzerklärung