Barrierearm durch das Museum

Der Besuch des Deutschen Fußballmuseums soll auch für Menschen mit Behinderung ein unbeschwertes Erlebnis sein. Das Haus wurde von vorneherein als barrierearm mit möglichst vielen Lösungen für einen ungehinderten Zugang konzipiert. Schwenktüren am Eingang, stufenlose Erreichbarkeit aller Ebenen über Aufzüge und barrierefreie Toiletten ermöglichen eine hohe Mobilität – kompetente Mitarbeiter stehen jederzeit hilfsbereit zur Seite. Darüber hinaus bietet das Deutsche Fußballmuseum auf Anfrage besondere Führungen an.

Eintritt
Personen mit einem Behinderungsgrad ab 70% erhalten vor Ort gegen Vorzeigen des Behindertenausweises für 10 Euro Eintritt ins Deutsche Fußballmuseum. Ein „B“ im Behindertenausweis berechtigt zum freien Eintritt für eine Begleitperson. Der Ticketcounter hat einen abgesenkten Bereich speziell für Rollstuhlfahrer – mit bevorzugtem Einlass-Service. Für Besucher mit Hörschädigung ist eine Induktionsschleife vorhanden.

Rollstühle & Rollatoren
Im Deutschen Fußballmuseum stehen zwei Rollstühle und ein Rollator zur Ausleihe zur Verfügung. Als Pfand ist ein Ausweisdokument während des Museumsbesuchs an der Tageskasse zu hinterlegen. Um die Verfügbarkeit eines Rollstuhls oder Rollators insbesondere an besucherstarken Tagen zu gewährleisten, empfehlen wir dir die Reservierung unter Angabe des Besuchstages unter ticketservice@fussballmuseum.de.

Führungen & Führungsdauer
Das Deutsche Fußballmuseum bietet auf Anfrage Führungen für Menschen mit Gehbehinderung, Hörschädigung, Sehschädigung und/oder kognitiver Einschränkung an. Die Führungen setzen bedürfnisgerechte Schwerpunkte und haben die Dauer eines Fußballspiels – 90 Minuten.

Führungen für Gehbehinderte & Rollstuhlfahrer
Die Ausstellungsfläche des Deutschen Fußballmuseums ist barrierefrei gestaltet. Die Teilnahme an öffentlichen Führungen ist generell somit auch für Rollstuhlfahrer und Nutzer von Rollatoren möglich. Für diesen Personenkreis bieten wir auf Wunsch auch spezielle Führungen an. Eine barrierefreie Wegeführung und Exponate auf Augenhöhe bilden die Basis.

Führungen für Hörgeschädigte
Spezielle Führungen für Hörgeschädigte und taube Menschen sind ebenfalls buchbar. Mobile Induktionsgeräte stehen dabei zur Verfügung. Die Gruppe darf selbstverständlich auch von ihrem eigenen Gebärdendolmetscher begleitet werden. Dieser erhält freien Eintritt in die Ausstellung.

Führungen für Sehgeschädigte
Für Sehgeschädigte und Blinde wird die Ausstellung des Deutschen Fußballmuseums im Rahmen einer Führung mit Hilfe von Tastmodellen fühl- und erlebbar. Bestandteil der Führung sind besondere Fundstücke zum Anfassen. Außerdem sind Assistenz- und Blindenhunde herzlich willkommen.

Führungen für kognitiv eingeschränkte Personen
Einfache Sprache und auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmte Inhalte zeichnen die inklusive Führung des Deutschen Fußballmuseums aus. Diese richtet sich gezielt an Teilnehmer mit kognitiver Einschränkung.

Preise
Spezielle Führungen für Menschen mit Gehbehinderung, Hörschädigung, Sehschädigung oder kognitiver Einschränkung fallen unter die Kategorie „Exklusive Führung“. Diese kostet bis 15 Personen pauschal 80 Euro, ab 16 Personen je 5 Euro pro weiterem Teilnehmer. Der Führungspreis ist zusätzlich zum Museumseintritt zu entrichten.

Anfahrt
Das Deutsche Fußballmuseum verfügt über vier Behindertenparkplätze, zwei neben und zwei hinter dem Gebäude – ein barrierefreier Zugang zur Ausstellung ist garantiert. Nach Absprache ist in Ausnahmefällen auch eine Anfahrt bis vor den Haupteingang möglich.
Der Dortmunder Hauptbahnhof befindet sich gegenüber des Deutschen Fußballmuseums. Bitte beachte, dass der Hauptbahnhof bisher nicht barrierfrei ist. Bitte kontaktiere den Mobilitätsservice der Deutschen Bahn, um eine reibungslose Anreise zu gewährleisten.

Du hast spezielle Fragen zum Thema Barrierearmut und deinen Besuch im Deutschen Fußballmuseum? Schreib' eine Mail an ticketservice@fussballmuseum.de - oder lass dich an unserer Tickethotline unter 0231 2222 1954 (Di – So, 10 – 16 Uhr) beraten.

Für Gruppenanfragen für Menschen mit einer Behinderung nutze bitte unser Kontaktformular

Diese Seite teilen
  • URL
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2018