| Frühjahrstagung des Netzwerkes der Fußballmuseen und Vereinsarchive

Frühjahrstagung des Netzwerkes der Fußballmuseen und Vereinsarchive

Museumsdirektor Manuel Neukirchner begrüßt die Gäste

Der Netzwerktreff fand zum 2. Mal im Fußballmuseum statt

In dieser Woche waren 40 Vertreter verschiedener Fußballmuseen im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zu Gast und tauschten sich zu aktuellen Themen der Museumsarbeit aus.

Nach der Begrüßung durch Museumsdirektor Manuel Neukirchner stimmte Dr. Barbara Hölschen, ehemalige Archivleiterin von Adidas, die Gäste mit ihrem Impulsvortrag auf den Tag ein. Neben verschiedenen Workshops zu spezifischen musealen Arbeitsgebieten gehörte der gemeinsame Besuch der Sonderausstellung „Herbergers Welt der Bücher“ zum Tagesprogramm.

Das Netzwerk ist die Interessenvertretung der Museen und Archive der Profivereine in Deutschland von der 1. bis 3. Liga. Der Sprecherrat besteht aus Freddy Fenkes (VfL Osnabrück Museum), Sebastian Kurbach (Hannover 96 Archiv), Fabian Raabe (FC Bayern Erlebniswelt), Matthias Thoma (Eintracht Frankfurt Museum) und Henry Wahlig (Deutsches Fußballmuseum).

 

#bild#

#bild#

Teilen:
Share this page
  • URL
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2019