im Schauspielhaus Bochum

Titel, Tore, Theatralik - Der Fußball auf der Bühne

Ein Bühnenportal ist kein Fußballtor? Doch! Bei uns schon! - An diesem Abend werden Fußball und Theater auf eine noch nie gekannte Weise zusammenführt.

Wenige Tage vor Beginn der EURO 2024 wetteifern vier Mannschaften aus (ehemaligen) Fußballprofis, Ensemblemitgliedern und dem Publikum live im Schauspielhaus Bochum!

Sportliche, lyrische und gedankliche Herausforderungen werden in erbittertem Kampf bewältigt, bis die Moderatoren Danni Rösner und Henry Wahlig - natürlich unparteiisch - die Sieger küren. Ein bunter, verrückter, schweißtreibender Abend in den Kammerspielen inklusive Spaß und Vorfreude auf das europäische Turnier - und mindestens 90 Minuten lang!

Wir freuen uns auf einen einzigartigen Abend mit den folgenden Mitspielerinnen und Mitspielern, die die Welt des Fußballs und des Theaters auf der Bochumer Bühne spielerisch zusammenführen:

  • Thomas Eiskirch (Oberbürgermeister der Stadt Bochum)
  • Carla Fiege (Geschäftsführerin Privatbrauerei Moritz Fiege)
  • Marco Giegling (Disposition Schauspielhaus Bochum)
  • Marius Huth (Schauspieler und Ensemblemitglied im Schauspielhaus Bochum)
  • Peter Közle (Ehemaliger Spieler des VfL Bochum 1848)
  • Annike Krahn (Europameisterin, Weltmeisterin und Olympiasiegerin. Sportliche Leiterin der Frauenabteilung des VfL Bochum 1848)
  • Petra Landers (Deutsche Meisterin, Europameisterin und inoffizielle Weltmeisterin)
  • Karin Moog (Schauspielerin und Ensemblemitglied im Schauspielhaus Bochum)
  • Christina Reinhardt (Kanzlerin der Ruhr-Universität und Mitglied des Präsidiums des VfL Bochum 1848)
  • Alexander Wertmann (Schauspieler und Ensemblemitglied im Schauspielhaus Bochum)
  • Michael Wurst (Sänger, Entertainer und Stadionsprecher des VfL Bochum 1848)
  • Ralf "Katze" Zumdick (Ehemaliger Torwart und Trainer des VfL Bochum 1848)


Schiedsrichter des Abends ist Konstantin Bühler, Ensemblemitglied im Schauspielhaus Bochum.

Für den musikalischen Rahmen sorgt der "King of Heimorgel" und Bochumer Musiker Mambo Kurt.

Mitmachen? Dann werfen Sie Ihren Namen am Abend vor Beginn der Veranstaltung im Foyer in die Lostrommel und vervollständigen Sie mit etwas Glück eines der vier Teams!

Eine in dieser Form einzigartige Koproduktion vom Schauspielhaus Bochum und dem Deutschen Fußballmuseum

Foto: Tremark Fotografie Tim Kramer

Mehr Informationen / Veranstaltung buchen
In Zusammenarbeit mit
Diese Seite teilen
URL

Premium Partner

  • adidas
  • Volkswagen

Partner

  • DEW21
  • Sparkasse
  • Bitburger

Projektpartner

  • DFB
  • Bundesliga
  • NRW
  • Stadt Dortmund

Förderer Sonderausstellung zur UEFA EURO2024

  • BKM -Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Landeswappen NRW Kultur und Wissenschaft