Herzlich willkommen zur Kaderbekanntgabe!

Am Dienstag, 15. Mai 2018, wird Bundestrainer Joachim Löw im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Spieler bekanntgeben, die er mit zur Fußball-WM nach Russland nehmen möchte. Das Museum wird an diesem Tag, zur Kaderbekanntgabe in Dortmund, leider nicht geöffnet. Um 12.30 Uhr beginnt die Pressekonferenz. Viele Medienvertreter haben ihr Kommen zugesagt.

Kaderbekanntgabe und eine neue Fassade

Nicht nur die Kaderbekanntgabe ist für das Deutsche Fußballmuseum ein Höhepunkt des Jahres. Auch ganz generell bereitet sich die nationale Ausstellung über den beliebtesten Sport der Deutschen auf das sportliche Großereignis des Jahres vor. Aufwändig wurde die Fassade des Fußballmuseums in eine Art Klebe-Album ("Panini") verwandelt! Bis zur Bekanntgabe des Kaders zur WM 2018 sind nur Silhouetten an der Front des Museums zu sehen. "Das sieht jetzt schon gut aus, das ist ein echter Hingucker", sagt Museumsdirektor Manuel Neukirchner über die Veränderung im Erscheinungsbild. "Wenn wir wissen, wer nach Russland fahren soll, werden die Köpfe dort zu sehen sein - mitten in der Stadt, ein echtes Highlight!"

Deutsches Fußballmuseum wird zum #WMuseum

Mit dem Hashtag #WMuseum stimmt das Deutsche Fußballmuseum die Menschen auf die anstehende WM ein. "Wir sind wirklich ein WM-Museum", sagt Manuel Neukirchner. "Die original WM-Siegerpokale von 1954, 1974, 1990 und 2014 sind in unserer Schatzkammer zu sehen. Die Ausstellung beginnt mit dem Wunder von Bern, das bei uns beeindrucken inszeniert ist. Während die Großeltern noch bei Herbert Zimmermanns Radio-Reportage aus den Fünfzigern in Erinnerungen schwelgen, zieht es den Enkel oder die Enkelin vielleicht schon zur Goldenen Generation, wo der Erfolg in Brasilien gefeiert wird und der Schuh zu sehen ist, den Mario Götze im Finale trug."

Exklusive Einblicke für glückliche Gewinner

Im Rahmen eines Gewinnspiels wurden einige Plätze für interessierte Fuball-Fans vergeben. Diesen kleinen Kreis von Zuschauern erwartet am 15. Mai ein besonderes Programm im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Los geht es schon um 10.30 Uhr.

  • 10.30 Uhr: Start des exklusiven Rundgangs "Auf den Spuren der Weltmeister"
  • 12.30 Uhr: Start der Pressekonferenz von Bundestrainer Joachim Löw
  • anschließend Erinnerungsfoto mit einer Überraschung vor dem Museum

 

 

Diese Seite teilen
  • URL
Förderer
  • DEW21
  • wilo
  • Gelsenwasser
Deutsches Fußballmuseum © 2018