Anreise mit der Bahn: Direkt am Dortmunder Hauptbahnhof

        Empfehlenswert ist die Anreise mit der Deutschen Bahn! Du findest das Deutsche Fußballmuseum direkt gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof. Bitte nutze den Hauptausgang, nicht den Nordausgang, der vom Museum weg führt.

        Optimal ist für Stadtbahn-Fahrgäste die Stadtbahn-Haltestelle Hauptbahnhof. Aber auch die U-Haltestellen Kampstraße und Westentor befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Deutschen Fußballmuseum! Bitte beachte, dass du ein Ticket für die Anreise erwerben musst, denn ein VRR-Ticket ist nicht im Museumseintritt enthalten.

        Anreise mit dem Fahrrad: Nachhaltig zum Museumsbesuch

        Bild fehlt

        Du möchtest mit dem Fahrrad kommen? Das finden wir super! Du kannst dein Rad unkompliziert und sicher in der Radstation am Hauptbahnhof direkt gegenüber des Museums abstellen. Wer ein E-Bike hat, kann dieses hier sogar aufladen. Die Gebühr für die Radstation beträgt für den ganzen Tag 1 Euro. Dafür bekommst du bei uns an der Tageskasse 1 Euro Rabatt auf dein Ticket.

        Mehr Infos zur Radstation findest du hier.

        Der Rabatt wird nur beim Kauf eines Tickets direkt an der Tageskasse gewährt und gilt für alle Ticketarten der zahlenden Besucher.

        Anfahrt: mit dem Auto


        Bitte klicke hier, um unseren Standort in Google Maps anzuzeigen und eine Route zum Deutschen Fußballmuseum in Dortmund zu planen.


        Hinweis: Um deine Daten zu schützen blenden wir die Google Maps-Karte nicht direkt ein. Wenn du die Funktion durch einen Klick aktivierst, werden Daten an Google übermittelt und ggf. Cookies gesetzt. Mit deinem Klick erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu findest du unter Datenschutz.

        Deutsches Fußballmuseum
        Platz der Deutschen Einheit 1
        44137 Dortmund

        In älteren Navigationssystemen einfach „Hauptbahnhof Dortmund“ als Ziel eingeben oder „Königswall 15, 44137 Dortmund“. Über die Autobahnen A1, A2, A40, A45 sowie die Bundesstraßen B1, B54 und B236 ist die Dortmunder Innenstadt mit dem Auto leicht zu erreichen.

        Parken ist möglich in der Tiefgarage am Hauptbahnhof. Parkplätze für Gehbehinderte (mit entsprechendem Ausweis) halten wir hinter dem Museum frei. Dort befindet sich auch der Busparkplatz.

        Busparkplatz: Gruppen profitieren von idealem Parkplatz für Busse

        Der Busparkplatz hinter dem Fußballmuseum als Grafik

        Für Gruppen ist die Anfahrt mit dem Reisebus besonders attraktiv. Denn für Busse steht direkt hinter dem Deutschen Fußballmuseum ein großer Busparkplatz zur Verfügung. Ihr steigt ganz bequem aus und erreicht nach wenigen Metern direkt den Haupteingang unserer Erlebniswelt. Noch näher geht es kaum.

        Die Anfahrt zum Busparkplatz erfolgt über den Königswall in Dortmund, bitte "vor dem Museum" rechts einbiegen.

        Eine Bitte an die Busfahrer: Bitte parken Sie parallel zur Fahrbahn rückwärts ein, damit genug Platz für alle Reisebusse ist und Sie bequem vorwärts ausfahren können. Etwaige Rückfragen beantworten wir gern per E-Mail an ticketservice@fussballmuseum.de

        Anfahrt zur DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH

        Die Verwaltung des Deutschen Fußballmuseums, die DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH hat ihren Sitz nicht direkt im Museum, aber ganz in der Nähe – im 16. Stock des Harenberg City Center (HCC) auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Anschrift der Stiftung lautet:

        DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum gGmbH
        Harenberg City Center
        Königswall 21
        44137 Dortmund

        Bei allen Fragen rund um Eintrittskarten hilft die telefonische Ticketauskunft (dienstags bis sonntags, 10 bis 16 Uhr) weiter:  0231 22 22 19 54


         (Verwaltung): 0231 47 64 66 0 – keine Ticketauskunft!
         0231 47 64 66 66
         info@fussballmuseum.de

        Alle Fragen zur Anfahrt geklärt?! Dann buch schnell deine Tickets...

        Diese Seite teilen
        URL

        Premium Partner

        • adidas
        • Volkswagen

        Partner

        • DEW21
        • Sparkasse
        • Bitburger

        Projektpartner

        • DFB
        • Bundesliga
        • NRW
        • Stadt Dortmund

        Förderer Sonderausstellung zur UEFA EURO2024

        • BKM -Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien
        • Landeswappen NRW Kultur und Wissenschaft