Besucherrekord im Fußballmuseum während EURO 2024

2715 - und damit so viele Menschen wie nie zuvor an einem normalen Museumstag waren gestern zu Besuch im Deutschen Fußballmuseum. Neuer Allzeit-Rekord, der dritte in den vergangenen acht Tagen!

"Es ist eine große Freude, das fröhliche und friedliche Miteinander so vieler Menschen aus ganz Europa zu sehen. Das Deutsche Fußballmuseum ist zur EURO 2024 wieder einmal nicht nur Ausstellungsort, sondern vor allem Begegnungsort. Hier kommen die, die abends sportliche Gegner sind, schon morgens in Freundschaft zusammen und ins Gespräch. Hier ist die verbindende Kraft des Fußballs greifbar", sagt Direktor Manuel Neukirchner.

Seit Beginn der Europameisterschaft waren bereits über 20.000 Besuchende in Dauer- und Sonderausstellung. Journalistinnen und Journalisten aus 22 verschiedenen Ländern haben aus dem Fußballmuseum berichtet. Und es ist nicht einmal Halbzeit.

Diese Seite teilen
URL

Premium Partner

  • adidas
  • Volkswagen

Partner

  • DEW21
  • Sparkasse
  • Bitburger

Projektpartner

  • DFB
  • Bundesliga
  • NRW
  • Stadt Dortmund

Förderer Sonderausstellung zur UEFA EURO2024

  • BKM -Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien
  • Landeswappen NRW Kultur und Wissenschaft
Casino Utan Spelpaus