Museumsdirektor Manuel Neukirchner und Dr. Henry Wahlig nahmen die Urkunde entgegen

      Barrierefrei geprüft: Auszeichnung fürs Deutsche Fußballmuseum

      Im Deutschen Fußballmuseum werden häufig Preise vergeben. Gestern hat das Museum selbst eine Auszeichnung in Empfang nehmen dürfen. Wir sind „barrierefrei geprüft“!

      Geprüfte Barrierefreiheit? Das bedeutet, dass das Deutsche Fußballmuseum Menschen mit Beeinträchtigungen so gut es geht einen schönen und erlebnisreichen Museumsbesuch ermöglicht. Zur Urkundenübergabevon „Reisen für alle“ waren Gaby Paluszak von DORTMUNDtourismus und Linn Bach von Tourismus NRW zu Gast im Museum.

      „Das Deutsche Fußballmuseum zählt zu den besten ausgezeichneten Museen der Stadt“, sagte Paluszak. „Das Museum erreicht mit seinem Angebot viele tolle Zielgruppen“, fügte Bach hinzu. Museumsdirektor Manuel Neukirchner und Kulturprogrammchef Dr. Henry Wahlig nahmen die Auszeichnung mit großer Freude entgegen und merkten gleichzeitig an, dass dennoch auch weiterhin überlege, was das Museum mit Blick auf Besucher mit Beeinträchtigung noch alles verbessern kann. Daran arbeite man ständig. Die Urkunde von „Reisen für alle“ ist nun eine schöne Bestätigung dessen.

      Wann kommt ihr zu uns? Wie viele seid ihr?

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser