Dortmunder Museumsmeile

      Luftballons markieren die Eröffnung der Dortmunder Museumsmeile.

      Dortmunder Museumsmeile eröffnet

      Zum 39. Mal wurde am Sonntag, 22. Mai, der Internationale Museumstag auf der ganzen Welt gefeiert. Erstmals auch unter Beteiligung des Deutschen Fußballmuseums, das aus diesem Anlass gemeinsam mit dem Dortmunder U und dem Museum für Kunst und Kultur die Eröffnung der Museumsmeile Dortmund beging.|22.05.2016

       

      #bild#Die renommierten Häuser mit unterschiedlichen Profilen ergänzen sich auf 800 Metern im Herzen der Innenstadt zu einem harmonischen Ensemble. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nahmen die Idee der Meile unmittelbar auf und wanderten bei Sonnenschein zu allen drei Museen.

      Junge Künstler markierten dabei mit Sprühkreide farblich den Weg. Auf dem Vorplatz des Deutschen Fußballmuseums sorgte DFB-Maskottchen Paule für gute Laune. Die „Museumspendler“ konnten sich unter anderem Postkarten abstempeln lassen. Unter ihnen werden die Gewinner ermittelt, die freien Eintritt in eines der Museen erhalten. 

      #bild#An allen drei Stationen stiegen um Punkt 12 Uhr 400 Ballons in den Himmel. Sie symbolisierten auch visuell die Eröffnung der Museumsmeile Dortmund, die das kulturelle Profil der Stadt weiter stärken soll.

      Dortmunder Museumsmeile

      Der Weg zwischen den drei Museen wurde künstlerisch aufgewertet.

      Dortmunder Museumsmeile

      Dortmunder U, das Deutsche Fußballmuseum und MKK.

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser