Fußballmuseum lädt geimpfte Schülerinnen und Schüler ein

      Gemeinsam gegen Corona! Das Deutsche Fußballmuseum unterstützt die Impfkampagne der Stadt Dortmund und lädt alle vollständig geimpften Dortmunder Schülerinnen und Schüler ins die Erlebniswelt am Dortmunder Hauptbahnhof ein.

      Das Angebot gilt bis zum 28. Februar 2022 und richtet sich an alle vollständig gegen COVID-19 geimpften Schülerinnen und Schüler aus Dortmund.

      Manuel Neukirchner, Direktor des Deutschen Fußballmuseums: „Die Impfung ist der einzige Weg aus der Pandemie. Deshalb unterstützen wir sehr gerne die Impfkampagne der Stadt Dortmund durch einen Anreiz für alle Schülerinnen und Schüler.“ Direkt an die Schülerinnen und Schüler gewandt, sagt er: „Wir laden euch ein, eine gute, unbeschwerte Zeit zu haben. Erlebt im Fußballmuseum noch einmal die Sternstunden des deutschen Fußballs. Für euch sind alle Attraktionen wie 3D-Kino, 360-Grad-Bundesliga-Show und Schatzkammer geöffnet. Und in der Arena könnt ihr selbst kicken.“

      Für die Einlösung des freien Eintritts reicht die Vorlage der Impfbescheinigung gegen COVID-19 und eines offiziellen Ausweisdokuments, zum Beispiel eines Schulausweises, an der Tageskasse im Foyer des Museums.

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • DEW21
      • Sparkasse
      • Bitburger

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • Gelsenwasser