Tobias Wrzesinski, Geschäftsführer der Sepp-Herberger-Stiftung, DFB-Präsident Reinhard Grindel, Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, und der Geschäftsführer des Deutschen Fußballmuseums Manuel Neukirchner bei der Eröffnung der Ausstellung im Roten Rathaus in Berlin.

      Tobias Wrzesinski, Geschäftsführer der Sepp-Herberger-Stiftung, DFB-Präsident Reinhard Grindel, Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, und der Geschäftsführer des Deutschen Fußballmuseums Manuel Neukirchner bei der Eröffnung der Ausstellung im Roten Rathaus in Berlin.

      Müller und Grindel eröffnen Herberger-Ausstellung in Berlin

      DFB-Präsident Reinhard Grindel, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, Museumsdirektor Manuel Neukirchner und der Geschäftsführer der Sepp-Herberger-Stiftung haben am heutigen Freitag im Roten Rathaus in Berlin die Sonderausstellung des Deutschen Fußballmuseums und der Sepp-Herberger-Stiftung „Herbergers Welt der Bücher - Die unbekannten Seiten der Trainer-Legende“ feierlich eröffnet.

      #bild#Am Freitag ist die Sonderausstellung des Deutschen Fußballmuseums und der Sepp-Herberger-Stiftung „Herbergers Welt der Bücher – Die unbekannten Seiten der Trainer-Legende“ im Roten Rathaus in Berlin feierlich eröffnet worden. Die Zeremonie fand im Rahmen des offiziellen „Cup-Handover“ anlässlich des DFB-Pokalfinales 2018 im Beisein des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Michael Müller, und des DFB-Präsidenten Reinhard Grindel statt.

      #bild#Museumsdirektor Manuel Neukirchner und Stiftungsgeschäftsführer Tobias Wrzesinski präsentierten in der Vorhalle des Wappensaals weite Teile von Herbergers Original-Bibliothek. Sie enthält neben den Büchern, aus denen der Weltmeistertrainer von 1954 sein Weltbild zusammensetzte und seine fußballerischen Strategien entwickelte, 50 weitere Dokumente und kleinere Objekte aus seinem privaten Nachlass. Nachempfundene Möbel aus Herbergers Wohn- und Arbeitszimmer, darunter sein Schreibtisch mit der originalen Schreibmaschine, komplettieren die Szenerie.

      Die Sonderausstellung ist bis zum 19. Mai täglich (auch sonn- und feiertags) von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

      #bild#

      Von Dortmund nach Berlin: Im Roten Rathaus ist die Sepp-Herberger-Ausstellung aktuell zu sehen.
      Die Sepp-Herberger-Ausstellung des Deutschen Fußballmuseums ist aktuell in Berlin zu sehen.
      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser