Sternstunden der Nationalelf

      Die erste Sternstunde der deutschen Nationalmannschaft schlug am 4. Juli 1954 in der Schweiz. Die "Helden von Bern" empfangen dich zu Austellungsbeginn als lebensgroße Figuren und weisen dir den Weg zu weiteren magischen Momenten. Nicht immer waren diese titelgekrönt.
      Bei der WM 1966 verhinderte Geoffrey Hursts berühmtes "Wembley-Tor" den nächsten Triumph. Du kannst dir den Treffer aus unterschiedlichen Perspektiven ansehen. War der Ball nun drin oder nicht? 
      Dem Jahrhundert-Tor folgte das Jahrhundert-Spiel bei der WM 1970 im Halbfinale gegen Italien. Wir zeigen Bilder der dramatischen Verlängerung, in der allein fünf Tore fielen.
      Dank Gerd Müllers 2:1-Siegtreffer gegen die Niederlande kehrte die Nationalmannschaft 1974 auf den WM-Thron zurück. Das Trikot von Deutschlands bestem Torjäger aller Zeiten hat bei uns einen Ehrenplatz.
      Mit Blick auf das Modell vom Stadio Olympico in Rom erlebst du die Sternstunden der WM 1990 in Italien. Eindrücke vom vorerst letzten WM-Titel 2014 in Brasilien liefert dir eine der spektakulärsten Inszenierungen der Ausstellung. Auch dies eine echte Sternstunde!

      Erlebene die Sternstunden der Nationalelf! Hier geht's zu den Tickets...

      Diese Seite teilen
      URL

      Premium Partner

      • adidas
      • Volkswagen

      Partner

      • Bitburger
      • REWE
      • Sky
      • Sparkasse

      Projektpartner

      • DFB
      • Bundesliga
      • NRW
      • Stadt Dortmund

      Förderer

      • DEW21
      • wilo
      • Gelsenwasser